Smart Home Test 2019

Testsieger, Vergleich, Preise​

Hier erfährst du alles über Smart Home und was 2019 neu und wichtig istWir bewerten die beliebtesten Smart Home Geräte 2019 ✓ Wir zeigen Dir alle Vorteile von einem Smart Home und worauf Du achten solltest, wenn Du einen Smart Home einrichten möchtest ✓ Jetzt Bewertungen ansehen und Testsieger-Produkte kaufen:

Die besten Smart Home Geräte 2019 - Unsere Testsieger

Die Digitalisierung hat immer mehr Einfluss auf den Alltag vieler Menschen. So auch in den eigenen vier Wänden, wo künftig nur noch vom Smart Home die Rede sein könnte. Dank der Vernetzung unterschiedlichster Geräte soll das alltägliche Leben immer einfacher werden. Doch was genau ist ein Smart Home, wie funktioniert es und welchen Nutzen können Sie daraus ziehen?

Was ist ein Smart Home?

Der Begriff Smart Home bezeichnet einen Haushalt, dessen Multimedia- und Haushaltsgeräte in der Lage sind miteinander zu interagieren und dabei über eine zentrale Steuerung bedient werden können. Auf diese Weise entstehen zwei entscheidende Vorteile für im Haushalt lebende Personen:

Einerseits sorgt die Vernetzung der Haushaltsgeräte dafür, dass viele Alltagsvorgänge automatisiert und ferngesteuert werden können. Auf der anderen Seite können die Geräte so eingestellt werden, dass sie persönlichen und individuellen Bedürfnissen entsprechen.

2018 wurden die meisten Smart Homes noch mit einer zentralen Steuerung bedient. Zukünftig wird dieser Vorgang jedoch mittels endgerätloser Steuerung möglich sein. Anstelle der Steuereinheit wird das Smart Home der Zukunft dann mithilfe von Sprachbefehlen oder Handzeichen bedient.

Das Smart Home als energieeffiziente Lösung

Den eigenen Haushalt energiesparend zu betreiben, stellt sich meist als sehr schwierig heraus. Gerade in puncto Heiz- und Energiekosten wird in der Regel deutlich mehr Geld als nötig ausgeben. Parallel dazu wird Energie unnötig verbraucht. Mithilfe der Smart Home Technologie lässt sich dem hohen Energieverbrauch entgegenwirken.

So kannst du beispielsweise deine Heizungen mit smarten Thermostaten versehen, die per App gesteuert werden. Dabei besteht die Möglichkeit, die Heizkörper so einzustellen, dass sie sich bei einer festgelegten Raumtemperatur selbst ausschalten. Auch können die Heizkörper mit der App von unterwegs gesteuert werden.

Auf diese Weise kannst du die Heizleistung auch dann kontrollieren und regulieren, wenn du dich selbst nicht im Haus befindest. Darüber hinaus finden sich weitere Funktionen des Smart Home im Bereich der automatisierten Heizungssysteme: So lassen sich diese gar so einstellen, dass sich die Heizungen selbstständig ausschalten, sobald alle Personen den Haushalt verlassen haben und sich erst wieder anschalten, sobald sich ein Bewohner dem Haus nähert.

Mehr Sicherheit durch Smart Home Geräte

Die smarte Vernetzung von Geräten sowie die zentrale Steuerung können auch dazu beitragen, dieSicherheit zu Hausezu erhöhen. Die Bilder von Überwachungskameras lassen sich mühelos über das Smartphone einsehen. Diese Daten können bei Bedarf auch über einen längeren Zeitraum in einer Cloud gespeichert werden.

Doch auch in anderen Bereichen lässt sich eine ähnliche Technik des Smart Home nutzen: Smart Home Kameras können zum Beispiel mit einer Gesichtserkennung kombiniert werden. Anschließend wirst du darüber benachrichtigt, sobald ein Familienmitglied das Haus betritt oder es verlässt.

Mithilfe zusätzlicher Sensoren können die eigenen vier Wände sogar vor Elementarschäden geschützt werden. Bricht Feuer aus oder ein Wasserschaden tritt ein, wird dies von den Sensoren registriert und ein Alarm ausgelöst.

Dank Smart Home mehr Komfort zu Hause

Ob Kaffeemaschine oder Backofen – Smart Home Geräte können auch dazu beitragen, den Komfort zu Hause deutlich zu steigern. So sorgt die zentrale Steuerung dafür, dass du die Kaffeemaschine oder den Backofen anschalten kannst, bevor du überhaupt die Küche betrittst. Währenddessen kannst du mittels der Fernsteuerung das Licht im gesamten Haus anschalten und die Fensterläden hochfahren lassen.

Smarte Kühlschränke sorgen hingegen dafür, dass du künftig keine Einkaufslisten mehr schreiben musst. Aufgrund der integrierten Kameras kannst du jederzeit einen Blick in den Kühlschrank werfen und die Produkte einkaufen, die darin fehlen. Selbst lästige Hausarbeiten wie das Rasenmähen oder Staubsaugen können auf Smart Home Geräte übertragen werden. Mäh- oder Staubsauger-Roboter arbeiten nur in festgelegten Bereichen, dafür jedoch vollkommen autonom.